Programmbedienung PDF Drucken E-Mail

Programmbedienung

Allgemeines

Alle Tabellenblätter sind geschützt. Dies soll versehentlichem Löschen oder Ändern vorbeugen. Nur Felder, die auch ausgefüllt werden sollen, sind ungeschützt. Zum Ändern der Felder, um z. B. den Fahrplan anzupassen oder das Layout zu ändern kann der Blattschutz einfach aufgehoben werden. Werden VBA-Funktionen aufgerufen, wird zuerst der Blattschutz aller Blätter entfernt und am Prozedurende wieder gesetzt. Eine manuelle Änderung des Blattschutzes ist deshalb nie von Dauer.

Fahrtwunschannahme

Die Fahrtwunschannahme erfolgt in der Tabelle „Buchung“. Sie erfolgt standardmäßig für den aktuellen Tag. Zum Zweck der Nachmeldung können Tag und Uhrzeit in dem Feldern E1 bis H4 geändert werden. Ab Ende der Anmeldefrist (standardmäßig sind 30 Minuten voreingestellt) bis zur Abfahrtszeit wird die kommende Fahrt grün hinterlegt.

Sind alle Fahrtwünsche eingetragen, klickt man auf Fahrtauftrag erzeugen. Der Fahrtauftrag wird für die jeweilige Richtung und grün hinterlegte Uhrzeit erzeugt.

Weitere Möglichkeiten:

Tabelle leeren: Die Zahlen der gebuchten Fahrt bleiben erhalten und werden bei drücken des Fahrtauftrag erzeugen Knopfes gekennzeichnet. Am Tagesende ist die Tabelle gefüllt. Mit Tabelle leeren wird sie wieder geleert. Die bereits gebuchten Daten bleiben jedoch erhalten.

Neu laden: Ist in Excel der Berechnungsmodus nicht auf „automatisch“ eingestellt, so kann mit Hilfe von Neu laden eine Neuberechnung erfolgen. Auch wenn der Berechnungsmodus auf „automatisch“ steht, wird die aktuelle Uhrzeit im Tabellenblatt ohne weitere Eingabe nicht fortgeschaltet. Es erfolgt also auch keine automatische Grünhinterlegung der aktuellen Fahrt. Mit einem Klick auf Neu laden wird die Uhrzeit wieder auf die aktuelle gestellt.

Gesamten Tag nachmelden: Ist eine Fahrtwunschanmeldung auch beim Fahrer möglich, so müssen zur korrekten Abrechnung diese Fahrtwünsche nachgemeldet werden. Dazu trägt man die Fahrtwünsche für den gesamten Tag ein, stellt den gewünschten Tag ein und klickt auf Gesamten Tag nachmelden. Die nachgemeldeten Werte werden zu den existierenden hinzuaddiert.

Meldung an Fahrer

Hier werden die Fahrtwünsche der soeben gebuchten Fahrt aufgelistet. Diese Fahrtwünsche können z. B. dem Fahrer übermittelt werden. Um das Layout anzupassen, muss der Blattschutz vorher entfernt werden. Die Fahrtwünsche werden wie abgebildet ab Zeile 15 aufgeführt.

Monatsabrechnung

In der Listbox rechts neben dem Formular kann der abzurechnende Monat angeklickt werden. Die entsprechenden Monatswerte werden dann per VB-Skript in das Formular eingetragen. Um das Layout anzupassen, muss der Blattschutz vorher entfernt werden.

Jahresübersicht

Hier sind die monatsweise zusammengefassten Mehrkilometer aufgeführt. Sie bilden die Grundlage für die Monatsabrechnung.

Auswertung Nachfrage

Hier wird eine übersichtliche Auswertung über die bisherige Nachfrage dargestellt.

Optionen

Hier werden verschiedene Parameter festgelegt:

Sicherung: Soll eine Sicherung angelegt werden? Dazu ist das im Internet frei erhältiche Programm „zip.exe“ oder ein anderes Packprogramm, welches von der Komanndozeile aus gestartet werden kann notwendig.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 31. Mai 2010 um 18:30 Uhr
 
Rufbus.eu | © 2010 | Dr. Robert Underberg | rufbus @ rufbus.eu |